Crypto Capital’s Mitbegründer wird sich wahrscheinlich im nächsten Monat schuldig bekennen

Es wird erwartet, dass Reginald Fowler, einer der Mitbegründer von Crypto Capital, sein Plädoyer vor dem Gericht auf „schuldig“ für die gegen ihn erhobenen Anklagen ändern wird. Die Enthüllung erfolgte in einem Brief, der von den beiden stellvertretenden US-Anwälten Jessica Fender und Sheb Swett im Namen des US-Anwalts Geoffrey Berman geschrieben wurde.

Bitcoin Code berichtet

Entdecken Sie die iFX EXPO Asia 2020 in Macao – die größte B2B-Finanzmesse

„…es wird erwartet, dass der Angeklagte Reginald Fowler bei der nächsten Gerichtskonferenz einen Wechsel des Plädoyers einreichen wird“, hieß es in dem Brief.

Die Verhandlung des Falles wurde vom Vorsitzenden des US-Bezirksgerichts, Andrew Carter, vom 8. Januar nächsten Jahres auf den 10. Januar verschoben.

Schattenbankdienstleistungen für Krypto-Börsen

Die US-Behörden verhafteten Fowler Anfang des Jahres wegen seiner Beteiligung am Betrieb eines Schattenbankdienstes für Kryptogeschäfte. Ihm wurden Bankbetrug und Verschwörung zum Bankbetrug sowie Gebühren für den Betrieb eines nicht lizenzierten Geldtransportgeschäfts und Verschwörung vorgeworfen.
Vorgeschlagene Artikel

Das Pfund ist eine gute Sache: Tories knacken Mehrheit im Parlament

Ähnliche Vorwürfe wurden gegen Ravid Yosef, den anderen Mitbegründer von Crypto Capital und Geschäftspartner von Fowler, erhoben, sie ist jedoch immer noch auf freiem Fuß.

Laut den Staatsanwälten hat das Duo im Auftrag der Krypto-Börsen Konten bei mehreren Banken und Finanzinstituten eröffnet, aber sie wurden darüber informiert, dass die Konten bei Bitcoin Code für Immobilientransaktionen bestimmt waren. Die involvierte Summe bewegte sich in einer Größenordnung von mehreren hundert Millionen US-Dollar.

Fowler, der auch eine Minderheitsbeteiligung an den Minnesota Vikings der National Football League hatte, bekannte sich in einer Gerichtsverhandlung im Juni zu allen Anklagepunkten für nicht schuldig.
Von den großen Börsen genutzte Dienstleistungen

Der Name Crypto Capital sorgte für Schlagzeilen, nachdem die New Yorker Generalstaatsanwaltschaft Anklage gegen Bitfinex und Tether erhoben hatte, weil sie 850 Millionen Dollar an Verlusten, die durch ihren Zahlungsabwickler Crypto Capital entstanden waren, versteckt hatten.

Zu den namhaften Kunden von Crypto Capital gehören Bitfinex, QuadrigaCX und CEX.io.

admin Bitcoin